der laden für die sinne

Unser Laden

NATURHEILKUNST, der Laden im Oelequartier, dort wo es fein duftet!

 

Tun Sie etwas für die Sinne, für’s Gemüt, für die Seele, für die Gesundheit.

Ihnen zuliebe oder für eine geliebte Person, Nachbarn, Mitarbeiter, Chef, Verwandte, Bekannte.

 

In der Fülle unseres bunten, vielfältigen Angebots können Sie das Passende finden.


Laden für die Sinne

Für sinnvolle Geschenke eine wahre Fundgrube.

 

Nebst Aura-Soma-, Farfalla-, EM-, Ingrid-Auer- und Sonnentor-Produkten finden Sie bei uns Bücher zu Natur- und Lebensthemen, Tarot- und Orakel-Karten.

Schreiben - das erfreut die Herzen! Wir haben die Karten dazu.

 

Im ersten Stock verbreiten die Räucher-Kräuter und -Harze, sowie die Räucherstäbchen einen feinen Duft. Eine Anleitung zum Räuchern und das Material dazu stehen bereit.

 

Die grosse Auswahl an Klangschalen (und auch wenigen Gongs) stammt aus Nepal, einzeln sorgfältig ausgewählt durch unseren Lieferanten.

Die Schamanen-Trommeln sind durch Künstler aus der Region angefertigt.

 

Dekos und Geschenke stammen grösstenteils aus sozialen Werkstätten.

 

Steinketten werden mehrheitlich bei uns angefertigt - wenn möglich auch individuell nach Wunsch, auch Astro-Bernsteinkettchen für Kinder.

 

Schauen Sie rein! Unser Laden besteht seit 2001. Seit Dezember 2008 dürfen wir unsere Kunden am neuen Standort: im Oelequartier in einem 200-jährigen Häuschen auf zwei Etagen bedienen.

Das Oelequartier

Das Oelequartier – ein Juwel auf dem Wocher-Panorama – und auch heute noch, 200 Jahre später! 

Unterhalb der Sinnebrücke, anschliessend an den früher wichtigen Verkehrsknotenpunkt des Sinneplatzes, befindet sich das einstige Thuner Gewerbeviertel. Der Wasserkraft – das Wasser wurde durch die „Untere Schleuse“ gestaut, bedienten sich verschiedene Gewerbe, z.B. auch eine Oelmühle, daher der Name „Alte Oele“.


Allen Thunern und Besuchern von Thun empfehlen wir ganz herzlich den Besuch des eindrücklichen, 7,5 Meter hohen und 38 Meter langen Panoramas von Thun. Es befindet sich in einem Rundbau im Schadaupark und ist Teil des Kunstmuseums von Thun.

www.thun-panorama.com